Statt Tagebuch – Eine morgendliche Schreibmeditation von und mit Herr Krueger;drüben

wer ich bin

Ihr sucht doch immer nach den Unternehmern, die das Internet für sich nutzen. Hier  habt ihr einen gefunden. Bin all-in, die digitale Revolution findet statt.

Ob Open Data oder Social Design, die Veränderungen durch die komplette Digitalisierung unseren Alltages werden die umfassensten, die gewaltigesten Veränderungen sein, seit mit der Erfindung der Dampfmaschine die Industrialisierung begann.

Wir befinden uns im Übergang von lesenden Gehirn zum vernetzten, digitalen Gehirn. Die Verkünfpfungen, das Denken wird ein anderes sein, es wird nicht mehr viel gemeinsam haben, mit dem analogen Denken.

Das ist die Ursache für dieses Blog hier. Für die hier stattfindenden Experimente vom Tagebuch, Quatified Self, dem Internet der Dinge (Internet of Things, ToD), von dem Linked Web, Semantik Web, Social Web, alles interessiert mich brennend, jeden Tag.

Ich tauche dazu tief ein jedes neue Tool, jede App, jede Anwendung, die mein Interesse weckt, über die in den hunderten Blogs, die ich regelmässig lese, geschrieben wird, die mir von Freunden und Bekannten empfohlen werden.

Ich muss alles ausprobieren, um es zu verstehen. Ich bin immer schon der Anwender, der Praktiker gewesen. Dazu lese ich alles, was mir über die digitale Revolution an gedruckten Büchern in die Hände fällt, das regt mich an, gibt mir Futter, bringt mich auf neue Gedanken. Vor allem Clay Shirky und Nikolas Carr halte ich für die größten Denker und Polemiker dieser Zeit und sie sind meine absoluten Lieblingsintellektuellen.

Meine Brötchen verdiene ich als Geschäftsführer und Eigentümer eine Softwareentwicklungs-, Service und Beratungsunternehmens. Wir haben zwei Geschäftsfelder: 1. Softwareentwicklung- und IT-Services für Grosskunden, als Managed Services, im Outtasking, in Projekten und einfach so und 2. mit Patent Informationen. Wir selektieren und veredeln die Open Patent Data der größten Patentämter der Welt und lieferen sie mit einem ultraschnellen Viewer regelmäßig an ca. 200 Kunden aus.

Ein Projekt mit dem Europäischen Patent -Wien- in 2010 hat mich Amazon Web Services verstehen lassen, seit dem bin ich ein grosser Fan von Jeff Bezos und dieser Art ICT anders zu denken und Geschäfte zu machen.

Ein Projekt mit Schindler AG -Luzern- in 2011 hat mich das Interesse der Industrie an Patent Informationen endlich verstehen lassen, seit dem bin ich ein grosser Fan von Social Design und davon Anwendungen vom Interface her zu denken.

Ich bin, seit ich 14 Jahre als bin, ein grosser Fan von Fotografie. Von meinem ersten Geld, habe ich mir einen Computer gekauft, von meinem zweiten Geld habe ich mit eine Kamera gekauft. Fotos verbinden mich, auf meinem Wegen zwischen meiner Liebe -Istanbul- und meiner Heimat -Berlin- mit dem jeweiligen Ort, der Kultur, dem Wetter und mit dem Hier und Jetzt. Ich poste, täglich auf Instagram und hier die Bilder meines Lebens.

Alles was hier steht, stelle ich in Vorträgen, Workshops, Artikeln, Präsentationen, Ausstellungen – und am liebsten im persönlichen Gespräch – den Menschen vor, denen ich in meinem Leben begegne.