From the Blogdrüben

Einfach mal nichts machen…

Silivri, 8:32, Tag 282 Ich musste zum Flieger, Koffer schon gepackt, Anzug brauch ich nicht, ich will eh immer leger gehen. Es ist Aufbruchstimmung in dem Raum, der Wohnung. Die Bewohner sind alle verschwunden. Ich schaue mich um, muss gleich los. Dann kann ich hinter die Kulissen schauen und sehe, dass die Bewohnerin sich mit […]

Elektrische Gebetskerzen, Notstrom, Lichtschwerter: ein Tag in Jounieh, nördlich von Beirut…

Beirut, 8:48, Tag 277 Geträumt von einem Spanferkelessen einer Ausbildungsklasse, unreal dicke Scheiben haben die anderen auf ihren Tellern, eine lange Tafel, dann Schnitt. Wir gehen durch einen Flugzeughangar, ein Auszubildender fühlt sich ungerecht behandelt. Seehofer ist dabei und will das klären und läuft zu jemandem, um die offizielle Beschwerde zu verfassen. Derjenige, ein Meister, […]