From the Blogdrüben

Über unser Speicherbewusstsein…

Istanbul, 7:35, Tag 344 Heute Nacht habe ich schön geträumt, aber ich bin zu aufgeregt aufgewacht, um ihn mir merken zu können. Statt dessen habe ich bei meinen 30 Minuten #Zazen vorm Aufstehen der Damen folgende Gedanken gehabt, die ich mit Euch teilen möchte. Seit ein paar Tagen lese ich mit Aleyna zusammen Alexander Wolkows […]