From the Blogdrüben

Heute nur ein Traum…

Berlin, 7:50, Tag 350

Hossa! Noch zwei Wochen und das erste Jahr des täglichen Schreibens, meines Versuches, im Prozess zu bleiben ist rum…

Habe versucht auszuschlafen, war sehr kaputt, bin zeitig ins Bett und nach acht Stunden inmitten eines grossen Dramatraumes aufgewacht: das Haus meines Cousins sollte renoviert werden, wir waren im Nebengebäude, über einer Strasse hinweg lag das Haupthaus. Es gab viele Bauarbeiter, sie versuchen Haken in den Boden zu drehen, um die Wände mittels Seilen abzustützen, denn die gesamte Strassenseite des Hauses war offen. Ich versuchte zu helfen, mit einem kleinen Haken den ich fand. Man zeigte mir schnell, wie riesig die richten Haken wären und ich solle das mal lassen.

Dann im Haupthaus, ein drei Stockwerke hohes Zimmer voller Kronleuchter, eine ganze Kronleuchterausstellung, aber nicht wie im Möbelhaus auf Augenhöhe sondern eben in diesem hohen, fast offen wirkendem Raum. Dann ein weiterer Raum, eine Art Theatersaal. Rote, sehr eng angeordnete Stuhlreihen, wir kletterten ein paar Reihen hoch, bewunderten die schräge Architektur. Letztes Silvester war hier Party, zwei meiner Kollegen erzählen davon.

Eine Gruppe Kinder kam uns den mittlere Gang von unten entgegen. Das war nicht mehr das Haus meines Cousins, sondern wurde zu einer Herberge, ein Kinderheim. Wir sollten nicht mit den Kleinen sprechen, die würden jetzt nur Essen gehen.

Jetzt bin ich mit meiner Familie zusammen wieder auf der anderen Seite, dort werden gerade die Einlasskontrollsysteme für eine Toilettenanlage aufgebaut, was wird das hier bloss? Aleyna verliert einen weiteren Zahn. Weiter hinten ein abschüssiger Rasen, dort fangen wir an auf Deckeln runter zu rutschen, es gibt einen Eklat.

Ich wache auf, es ist 3:38.

Mit dieser langen Beschreibung meines Traumes soll’s heute mal genug sein, habe noch ein paar Sachen, die hier rein sollten und schon fast fertig formuliert sind in meinem Kopf, aber ich darf gleich los zum Start unseren ersten Scrum Sprints, und ich bin zu unruhig, um jetzt noch ein Thema hier zu starten…

 

Wünsch Euch einen grossartigen Dienstag!

Leave a Reply